Asien-CL-Sieger wartet

Ab nach Korea? Hinterseer bei HSV vor dem Abschied

Lukas Hinterseer steht vor dem Abschied aus Hamburg. Der österreichische Fußball-Internationale könnte den HSV in Bälde verlassen. Laut einem Bericht der „Tiroler Tageszeitung“ (Montag-Ausgabe) soll der Angreifer nach Südkorea zu Ulsan Hyundai wechseln. Beim Hamburger SV kam der 29-jährige Hinterseer in dieser Saison bisher nur auf vier Kurzeinsätze in der zweiten deutschen Liga. Sein Vertrag bei den Hanseaten endet im Sommer.

„Lukas hat sehr, sehr wenig Spielzeit bekommen in der Hinrunde. Sicherlich hat er darunter gelitten, dass die anderen das gut gemacht haben“, sagte HSV-Trainer Daniel Thioune am Wochenende. Der Abschied des Tirolers sei aber noch nicht final. Hinterseer könnte bei einem Transfer nach Ulsan auch bei der Club-WM (1. bis 11. Februar) in Katar dabei sein. Die Südkoreaner sind Sieger der asiatischen Champions League.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten