14.01.2021 12:00 |

Am Walserberg

Deutsche Polizei stellte zehn Kilo Heroin sicher

Die Polizei in Deutschland hat am Sonntag kurz nach dem Grenzübergang Walserberg in Piding (Berchtesgadener Land) zehn Kilo Heroin im Wert von mehreren hunderttausend Euro sichergestellt. Die Beamten waren bei der Kontrolle eines 51-jährigen Serben auf der deutschen Autobahn A8 stutzig geworden, weil dieser gleich vier Handys bei sich hatte. Daraufhin nahmen sie den Wagen genauer unter die Lupe, berichtete das Bayerische Landeskriminalamt am Donnerstag.

Dabei fiel ihnen die wackelige Mittelkonsole auf. Die Polizisten entfernten diese und entdeckten im Kupplungsschacht dahinter die Pakete mit Heroin. Der 51 Jahre alte serbische Fahrer kam in Untersuchungshaft. Die weiteren Ermittlungen hat die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift Südbayern des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes München unter Federführung der Staatsanwaltschaft Traunstein übernommen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol