13.01.2021 10:50 |

St. Johann

Brand in Wohnhaus: Feuerwehr rettet vier Personen

Großeinsatz für die Feuerwehr in St. Johann: Eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses stand in Flammen. Der starke Rauch breitete sich rasch im ganzen Haus aus. Die Feuerwehr brachte vier Personen in Sicherheit. 

„Die Wohnung ist total beschädigt, vorerst unbewohnbar“, sagt Stadtfeuerwehrkommandant Johann Überbacher. Er war mit knapp 40 Kollegen bei dem Wohnungsbrand im Salzachweg gefordert. Die Flammen selbst konnten rasch gelöscht werden, Probleme bereitete die starke Rauchentwicklung. Denn: Rasch breiteten sich die Rauchschwaden auch in den übrigen Wohnungen und im Stiegenhaus aus. Die Floriani brachten vier Bewohner sicher ins Freie. Eine Person verletzte sich laut Angaben des Rotes Kreuzes leicht. Sie wurde zur Abklärung in das Schwarzacher Krankenhaus gebracht. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol