Jahreskarte um 365€

Öffi-Kunden fahren auf 1-2-3-Ticket ab

Dass eine günstigere Jahreskarte für die Öffis bei den Kunden gut ankommt, liegt auf der Hand. Doch das geplante 1-2-3-Ticket lässt noch immer auf sich warten. Geht es nach Verkehrsministerin Leonore Gewessler, wird heuer nur die bundesweite Variante um 1095 Euro im Jahr eingeführt. Kundenwünsche sehen anders aus.

Der Verkehrsverbund Ostregion, der das grüne Prestigeprojekt hierzulande letztendlich umsetzen muss, begrüßt das 1-2-3-Ticket. Wie berichtet, wäre den Verkehrsplanern aber eine gleichzeitige Einführung aller drei Ausbaustufen am liebsten. „Wir schaffen das“, hieß es dazu recht deutlich.

Aber was wünschen sich die Fahrgäste? „Zwei Drittel der Befragten hätten lieber gleich die freie Wahl zwischen den drei Varianten“, zitieren die Geschäftsführer Karin Zipperer und Wolfgang Schroll eine aktuelle Studie unter Öffi-Fahrern. Mit 32 Prozent sei das „1er“-Ticket – also eine Jahreskarte für ein Bundesland um 365 Euro im Jahr – die mit Abstand beliebteste Variante. Die gleichzeitige Einführung sei zudem transparenter und leichter zu verstehen, heißt es. Das erklärt ein scheinbares Paradoxon: Nur jeder Zehnte würde im derzeitigen Zeitplan bereits heuer das 1095-Euro-Ticket lösen – hätte man indes gleich die freie Wahl, würden jedoch 18 Prozent zur teuersten Variante greifen.

Weichen für rasche Umsetzung stellen
Die Studie lasse daher laut VOR nur einen Schluss zu: „Das 1-2-3-Ticket sollte so schnell wie möglich eingeführt werden. Und zwar als Komplettpaket“, so Schroll und Zipperer. Beide sind zuversichtlich, dass man in „Verhandlungen auf Augenhöhe“ rasch die letzten finanziellen und organisatorischen Weichen stellen kann.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 27°
Gewitter
16° / 27°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
Gewitter