11.01.2021 23:00 |

Betrifft Salzburg

Gründlich falsch

Die Einhaltung von virusbedingten Regeln einzufordern, setzt Nachvollziehbarkeit und halbwegs intelligente Ordnung bei den politischen Entscheidungen in einer Krise voraus. Wenn die Handlungen von Bundes- und Landesregierung nicht immer einen klaren Sinn ergeben, sind irrationale Handlungen in der Bevölkerung keine Überraschung, sondern eine logische Folge. Eine Kettenreaktion des Versagens.

Wenn es erst einer eindringlichen Erinnerung dieser Zeitung bedarf, dass Impfstoffe in die Menschen müssen und nicht in die Kühlschränke, dann läuft etwas gründlich falsch.

Wenn es noch immer teuer oder nicht immer einfach ist, jederzeit zu Tests zu kommen, dann läuft etwas gründlich falsch.

Wenn es nach wie vor keinen transparenten Impfplan und keine Termin-Buchungsseite für alle im Land lebenden Menschen gibt – wie etwa in Bayern –, dann läuft bei uns etwas gründlich falsch.

Wenn viele Menschen die versprochenen Schutzmasken noch immer nicht erhalten haben, dann läuft etwas gründlich falsch.

Wenn noch immer keine Klarheit darüber besteht, wie es in den Schulen weitergeht, dann läuft etwas gründlich falsch.

Wenn noch immer anderswo Schuldige für Fehler gesucht werden, statt selbst Verantwortung zu übernehmen, dann läuft etwas gründlich falsch.

Wenn Fehler – die in so einer globalen Gesundheitskrise unvermeidbar sind – immer wieder geleugnet oder wiederholt werden, dann läuft etwas gründlich falsch.

Claus Pándi
Claus Pándi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)