Arbeitsplätze gerettet

„Know How in Region halten“

Ein guter Ausblick auf das Jahr 2021: Nach der Ankündigung der Schließung des 200-Mitarbeiter starken Werkzeugbauers Husky-KTW im März 2019 wird man in Waidhofen an der Thaya im neuen Werk der „VTW GmbH“ spätestens Anfang Mai an den Start gehen.

23 Mitarbeiter arbeiten bereits jetzt bei VTW – im Homeoffice oder im Büro in Vitis. In das 4000 m² große Werk in Waidhofen an der Thaya werden bereits im Februar die neuen Maschinen für die Produktion geliefert. „Die Startmannschaft steht. Mit dem Beginn der Produktion kommen nochmals 25 Mitarbeiter dazu. Bis Ende 2021 können wir am Standort dann 55 Arbeitsplätze bieten“, freut sich das Team um Geschäftsführer Manfred Schinko und den weiteren Gesellschaftern Christian Weber, Markus Böhm und Christian Rada.

Dabei saß der Schock bei den ehemaligen Husky-KTW-Mitarbeitern tief. Mit dem indischen Familienunternehmen Vasantha gelang nun der Neubau des Werks und eine Standort-Investition von 13 Millionen Euro. „Wir mussten schnell sein, um das spezielle Know How in der Region zu halten“, schildert Schinko. „Mit der Schließung wäre dieses Wissen rasch und unwiederbringlich ausgelöscht worden“, ergänzt Weber. So wird der neue Werkzeugbauer VTW Spritzgussformen für die Verpackungsindustrie sowie den Pharma- und den Medizinbereich spätestens ab Anfang Mai vom Standort Waidhofen produzieren können. Ab 2022 ist dann auch der Start für die Lehrlingsausbildung geplant.

René Denk, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
1° / 1°
starker Schneefall
1° / 2°
Schneefall
-2° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)