04.01.2021 18:00 |

Am 6. Jänner

Innstrumenti streamt Neujahrskonzert im Netz

Mit beschwingten Melodien von Offenbach, Mozart, Millöcker, Lincke, Bizet, de Abreu, Leigh und natürlich von Johann und Eduard Strauss überträgt das Tiroler Kammerorchester Innstrumenti am 6. Jänner sein Neujahrskonzert heuer live und kostenlos in die heimischen Wohnzimmer. Orchesterleiter ist Gerhard Sammer.

„Wir können Musik, Kultur und Theater nicht abschaffen, auch nicht in einer Pandemie-Situation wie dieser“, lauteten die Worte des 79-jährigen Dirigenten Riccardo Muti kurz vor dem traditionellen 81. Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker in einem heuer Corona-bedingt leeren „Goldenen Saal“ des Wiener Musikvereins.

Laut dem aus Neapel stammenden Star-Dirigenten bringt Musik Freude, Hoffnung, Friede, Brüderlichkeit und Liebe. Musik sei nicht nur Unterhaltung. Musik habe auch die Mission, die Gesellschaft besser zu machen.

„Haus der Musik“ im Wohnzimmer
In diesem Sinne lässt sich ebenfalls das Tiroler Kammerorchester Innstrumenti in seinem Neujahrsschwung nicht einbremsen und lädt herzlich ein, das Jahr 2021 zwar in anderer Art und Weise, aber trotzdem wie gewohnt musikalisch zu begrüßen. Aufgrund der Pandemie-Bestimmungen findet auch in Tirol das heurige Neujahrskonzert am 6. Jänner ohne Publikum statt. Stattdessen wird es live aus dem Innsbrucker „Haus der Musik“ in die heimischen Wohnzimmer mittels eines Live-Streams übertragen.

Klassiker und Überraschungen
Laut Dirigent und Orchesterleiter Gerhard Sammer muss man hierbei in keinster Weise auf ein abwechslungsreiches Programm in ausgewogener Balance von Musik, Wort und Humor verzichten. Das Konzertprogramm enthält neben klassischen „Neujahrskonzert-Hits“ auch zahlreiche Überraschungen sowie Werke von Komponisten mit besonderen Jubiläen. Als Gesangssolist werden die Künste von Bassbariton Matthias Hoffmann zu hören sein, Solist am Horn ist Viktor Praxmarer. Die kurzweilige sowie unterhaltsame Moderation liegt in den professionellen Händen von Thomas Lackner.

Am Mittwoch, den 6. Jänner 2021, um 10.30 Uhr kann man sich kostenlos, aber sicherlich nicht „umsonst“ über die Innstrumenti-Homepage (www.innstrumenti.at) in den Live-Stream des Neujahrskonzertes einloggen.

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / -1°
Schneefall
-7° / -2°
Schneefall
-5° / -1°
Schneefall
-5° / -3°
Schneefall
-6° / -1°
leichter Schneefall