31.12.2020 11:56 |

Betrüger (31) gefasst

Für den „Erben“ klickten jetzt die Handschellen

Es war immer dieselbe Masche: Er würde eine Erbschaft erwarten, dafür aber erst einmal etwas einzahlen müssen und würde sich das Geld borgen wollen. Oder: Er wolle sein Auto verkaufen, brauche dafür eine Anzahlung. Insgesamt schädigte ein Betrüger so sieben Österreicher und verursachte einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Jetzt ist damit Schluss.

Der 31-Jährige soll Freunde und Geschäftspersonen getäuscht haben, von Oktober 2019 bis September 2020. Jetzt klickten für ihn die Handschellen. Kriminalisten der Polizeiinspektion St. Michael in Obersteiermark wurden auf den Niederösterreicher aufmerksam, da ein Geschädigter aus dem Bezirk Leoben auf ihn hereingefallen war und Anzeige erstattet hatte.

Unter dem betrügerischen Vorwand, eine Erbschaft oder eine Auszahlung aus seinem Treuhandkonto zu erhalten, lockte er seinen Freunden Geld heraus. In anderen Fällen täuschte er Geschäftspersonen vor, seinen Pkw, in einem Fall sein Motorrad, verkaufen zu wollen.

Fast ein Jahr lang „tätig“
In allen Fällen wurde das an ihn geliehene Bargeld oder getätigte Anzahlungsbeträge an die Geschädigten jedoch nicht zurückbezahlt bzw. wurden die Fahrzeuge dann nicht verkauft.

Kriminalisten der Polizeiinspektion St. Michael in der Obersteiermark forschten den 31-jährigen Betrüger aus. Umfangreiche Ermittlungen führten die Kriminalisten zu derzeit insgesamt sieben Geschädigten aus Wien, Niederösterreich und der Steiermark. Der Verdächtige, der bereits wegen Betrugs vorbestraft ist, wurde nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien festgenommen. Er ist geständig, sagte aber bisher nicht, wo die Beute ist ...

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 4°
starker Regen
3° / 5°
Regen
3° / 4°
starker Regen
5° / 7°
bedeckt
1° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)