Gebäude evakuiert

Christbaumbrand: Familie rettete sich ins Freie

Eine Familie mit Kleinkind hat sich am Heiligen Abend in Niederösterreich gerade noch rechtzeitig aus einer Wohnung retten können, nachdem der Christbaum plötzlich in Flammen aufgegangen war. Etwa 40 weitere Bewohner des Hauses in Felixdorf im Bezirk Wiener Neustadt mussten vorübergehend ins Freie gebracht werden. Die Wohnung, in der das Feuer ausbrach, ist nach Angaben der Feuerwehr aufgrund der Brand- und Rauchschäden vorläufig nicht bewohnbar.

Warum der Nadelbaum kurz vor 19 Uhr im Wohnzimmer Feuer gefangen hatte, stand laut Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Felixdorf vorerst nicht fest. „Die ersten Löschversuche durch die Mieter blieben erfolglos. Aufgrund der rasanten Ausbreitung und der massiven Hitzeentwicklung blieb nur der Ausweg über die Terrasse der Erdgeschoßwohnung“, berichtete die Feuerwehr weiter. 

Familie ins Spital gebracht
Die fünf Familienmitglieder wurden in der Folge vorsorglich vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Indes begannen die Einsatzkräfte die etwa 40 weiteren Mieter des Hauses nach Belüftung des Stiegenhauses in Sicherheit zu bringen und das Feuer zu löschen. 

„Brand aus“ konnte schlussendlich nach 45 Minuten gegeben werden. In den Räumen im Erdgeschoß entstand hoher Sachschaden. Die restlichen Wohnungen in dem Mehrparteienhaus konnten nach zwei Stunden wieder für die Mieter freigegeben werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 19°
heiter
2° / 18°
heiter
3° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
-1° / 16°
heiter