17.12.2020 10:45 |

100 Millionen Euro

Wasserkraftwerk in Afrika: Großauftrag für Andritz

Großauftrag für die Grazer Anritz AG. Sie liefert die Ausstattung für ein Wasserkraftwerk im Senegal. Der Auftrag beläuft sich auf  rund 100 Millionen Euro.

Der steirische Technologiekonzern Andritz AG liefert elektromechanische Ausrüstungen für das neue Wasserkraftwerk Sambangalou im westafrikanischen Senegal. Der rund 100 Mio. Euro schwere Auftrag wird im Konsortium mit Vinci Construction abgewickelt. Andritz stellt die elektromechanische Ausrüstung für den neuen Sambangalou-Wasserkraftdamm in der senegalesischen Region Kedougou an der Grenze zu Guinea.

Arbeiten beginnen 2021
Der Andritz-Lieferumfang umfasst die komplette „from water-to-wire“-Lösung inklusive dreier Francis-Turbinen mit einer Gesamtleistung von 128 MW, den Generatoren und aller erforderlichen Ausrüstungen. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Mit der Vinci Construction hat Andritz bereits zuvor zusammengearbeitet. Die Arbeiten sollen in der ersten Hälfte des Jahres 2021 beginnen und voraussichtlich 48 Monate dauern.

Erneuerbare Energie
Das Wasserkraftwerk Sambangalou am Gambia-Fluss wird laut Mitteilung die Erzeugung von erneuerbarer Energie zum Nutzen der umliegenden ländlichen Ortschaften, die Entwicklung der Bewässerung von landwirtschaftlichen Flächen sowie die Versorgung der angrenzenden Bezirke mit Trinkwasser ermöglichen. Eigentümer des Wasserkraftwerks ist die Gambia River Development Authority, eine Körperschaft der vier westafrikanischen Länder, die der Fluss durchquert: Senegal, Guinea, Guinea-Bissau und Gambia.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 10°
stark bewölkt
-1° / 11°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt
2° / 10°
stark bewölkt
2° / 11°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)