Frau Holle macht Pause

Kaum Chancen auf weiße Weihnachten im Osten

Wer kann sich noch an die letzten weißen Weihnachten in Ostösterreich erinnern? Ein Blick in die Wetteraufzeichnungen verrät: Es war das Jahr 2012, als Wien und Eisenstadt am 24. Dezember unter einer Schneedecke lagen. St. Pölten muss gar ins Jahr 2007 zurückblicken. Und auch heuer zeigen Wettermodelle „Grün“.

Derzeit liegt in Teilen von Niederösterreich noch viel Schnee – an der Hohen Wand musste die Feuerwehr etwa im winterlichen Wald zur Beseitigung eines umgekippten Baumstammes ausrücken. Die Chance auf weiße Weihnachten ist im östlichen Flachland allerdings gering. Denn laut Wetterdienst UBIMET liegen die Temperaturen aktuell über dem langjährigen Mittel.

Für den restlichen Advent zeigen die Modelle ruhiges Wetter an, um die letzten Besorgungen für das nahende Fest zu erledigen. Auch in höheren Lagen wird es nun deutlich wieder wärmer.

Entspannt hat sich die Lage im Westen und Süden: Nach massiven Schneefällen im Laufe der Woche in Osttirol und Kärnten bleibt die Lawinengefahr zwar hoch, die Aufräumarbeiten gehen aber zügig voran. So ist die Unterbrechung der Transalpinen Ölleitung nach Deutschland behoben, auch die Stromversorgung für Tausende Haushalte wird nach und nach wieder hergestellt. In diesen Regionen könnte die Schneedecke bis Weihnachten halten . . .

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / -1°
bedeckt
-3° / -2°
stark bewölkt
-4° / -1°
bedeckt
-4° / -2°
bedeckt
-7° / -4°
bedeckt