05.12.2020 15:12 |

318 Personen positiv

Massentest-Update: Bisher rund 111.400 Teilnehmer

Wie das Land am Samstagnachmittag informierte, hatten sich bis Mittag tirolweit 35.160 Personen testen lassen. Somit wurden bei dem Massentest bisher rund 111.400 Abstriche durchgeführt - mit 318 positiven Ergebnissen. In Osttirol werden weitere Testtermine verschoben.

„In den letzten zehn Monaten wurden in Summe 234.360 Personen getestet. Durch die landesweiten Testungen haben wir in nur eineinhalb Tagen fast die Hälfte davon erreicht“, freut sich Elmar Rizzoli, Projektleiter von „Tirol testet“. Durch das Endergebnis werde sich eine Momentaufnahme der Durchseuchung in der Bevölkerung feststellen lassen.

„Erst zu spät, wenn Testlokale schließen“
„Jene, die noch nicht testen waren, sollen diese kostenlose Möglichkeit nutzen - zu spät ist es erst dann, wenn die Türen der Testlokale wieder schließen. Je mehr Infektionen jetzt entdeckt werden, desto geringer wird das Risiko von Neuansteckungen und desto sicherer werden für uns alle die kommenden Wochen“, appelliert er zudem.

Der Zulauf zu den Testlokalen sei gebietsweise sehr unterschiedlich, insgesamt verzeichne man aber nach wie vor Zuspruch. In Innsbruck und Kufstein war der Andrang im Vergleich zum Freitag eher gering, wie kurz zuvor vermeldet wurde. Hier die bisherigen Testungen und positiven Ergebnisse, aufgeschlüsselt nach Bezirken:

Innsbruck-Stadt: Getestete Personen: 1940 (insgesamt: 19.224) davon positive Antigen-Tests: 5 (insgesamt: 42; 0,22 Prozent)

Innsbruck-Land: Getestete Personen: 10.858 (insgesamt: 30.162) davon positive Antigen-Tests: 32 (insgesamt: 67; 0,22 Prozent)

Imst: Getestete Personen: 3486 (insgesamt: 9228) davon positive Antigen-Tests: 6 (insgesamt: 23; 0,25 Prozent)

Kitzbühel: Getestete Personen: 2825 (insgesamt: 9020) davon positive Antigen-Tests: 7 (insgesamt: 17; 0,19 Prozent)

Kufstein: Getestete Personen: 4430 (insgesamt: 16.781) davon positive Antigen-Tests: 13 (insgesamt: 58; 0,35 Prozent)

Landeck: Getestete Personen: 2729 (insgesamt: 5751) davon positive Antigen-Tests: 16 (insgesamt: 23; 0,4 Prozent)

Lienz: Getestete Personen: 1569 (insgesamt: 6333) davon positive Antigen-Tests: 6 (insgesamt: 23; 0,36 Prozent)

Reutte: Getestete Personen: 2166 (insgesamt: 3747) davon positive Antigen-Tests: 3 (insgesamt: 6; 0,16 Prozent)

Schwaz: Getestete Personen: 4826 (insgesamt: 10.801) davon positive Antigen-Tests: 23 (insgesamt: 54; 0,5 Prozent)

Terminverschiebungen in Osttirol
Aufgrund der aktuellen Wettersituation haben sich weitere Öffnungszeiten in Osttirol geändert - so werden beispielsweise in den Gemeinden Iselberg-Stronach, Thurn oder Obertilliach die Türen der Testlokale am Dienstag offenstehen. Die Bevölkerung wird gebeten, sich vorab direkt bei ihrer jeweiligen Wohnortgemeinde zu informieren.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 17°
wolkenlos
-2° / 16°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
0° / 16°
wolkenlos
3° / 12°
heiter