02.12.2020 13:00 |

Steirer gibt Gas

Mayr-Melnhof: Von der Rallye-Elite zum Traum Dakar

Vor zwei Jahren wurde der steirische Rallye-Pilot Nikolaus Mayr-Melnhof Staatsmeister in der nationalen österreichischen Meisterschaft. Mittlerweile blickt der Frohnleitner über Österreichs Grenzen, fährt in der Europäischen Ralley-Meisterschaft (ERC) ums Podium. Während andere Meisterschaften stillstehen, gab der Steirer zuletzt noch Vollgas - und raste zu seinen besten Ergebnissen.

Corona-Krise? Eher Corona-Höhenflug! Zumindest, was Niki Mayr-Melnhof angeht. Der Steirer mischt immer mehr die europäische Rallye-Elite auf: Im November erreichte der Frohnleitner im Ford Fiesta bei der Ungarn-Rallye mit Platz fünf sein bestes Resultat in der Europameisterschaft. „Das war genial“, so Niki, der gerade aus Gran Canaria (Endrang 16) heimkehrte.

„Dort haben wir am Anfang leider eine kaputte Kupplung gehabt. Aber von den Zeiten her waren wir auf Kurs Richtung Top-Fünf. Und das obwohl derzeit auch WM-Fahrer wegen der ausfallenden Rennen in der ERC am Start stehen.“ Ein Ritterschlag für den Steirer, der auf den Kanaren auf einer Stage sogar einmal die zweitbeste Zeit fuhr.

An der Seite von Mathias Lauda sorgte Mayr-Melnhof einst im GT-Sport für Aufsehen, 2012 verpasste er mit Audi als Dritter in der FIA-GT-WM knapp den Weltmeistertitel. Eigentlich träumt der Familienvater, der zwar in Wien lebt, oft aber wegen des Familienbetriebes in die Steiermark zurückkehrt, von einem Abenteuer auf zwei Rädern. „Ich wollte schon als Kind die Rallye Dakar mit dem Motorrad fahren“, erinnert sich Niki, der damals Idol Heinz Kinigadner nacheiferte und auch das Erzbergrodeo mit einer Enduro in Angriff genommen hat. „Mit dem Hannes Kinigadner hat dann aber ein guter Freund von mir eine Querschnittlähmung erlitten, daraufhin noch ein weiterer Kumpel - dann hab ich alle meine Motorräder verkauft.“ Jetzt gibt Mayr-Melnhof auf vier Rädern Gas. Um irgendwann aber vielleicht doch noch den Traum Dakar wahr werden zu lassen.

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 4°
stark bewölkt
-3° / 4°
leichter Schneefall
-3° / 4°
stark bewölkt
-2° / 6°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall