25.11.2020 11:30 |

Raffl über Covid-19

Die Lunge hat erst danach gebrannt

Tom Raffl feiert wie „JP“ Lamoureux heute in Villach sein Comeback nach Covid-19. Schock aber: Mit Alex Rauchenwald fällt nächster Eisbulle länger aus.

Das Comebackspiel am Sonntag beim KAC (1:4) ist für Einser-Goalie „JP“ Lamoureux und Tom Raffl noch zu früh gekommen. Heute steht das Duo aber in Villach gegen den Ex-Klub auf dem Eis.

„Als Spitzensportler ist das Training tägliche Routine, dein Körper immer in Bewegung“, war für den Eisbullen-Kapitän die lange Auszeit ein echter Bremsschuh. Die begann, als die ersten Covid-19-Fälle bei den Salzburgern einschlugen. Erst wesentlich später erwischte es auch noch Raffl. „Ich hatte ja überhaupt keine Symptome“, war Raffl total überrascht. Der Hammer kam erst, als es nach insgesamt 22 Tagen wieder zurück ins Training ging: „Da hat die Lunge gebrannt, die Kraft gefehlt.“

Ein paar Kilo (Muskeln) verlor der Hüne auch. „Aber das hole ich schon wieder auf – Spiele haben wir in der nächsten Zeit genügend“, verweist der 34-Jährige auf das mehr als intensive Programm in der ICE Hockey League. Wie auch vorm Gastspiel beim Stammklub, dass nach dem starken 12:0-Punkte-Startlauf nun bereits vier Niederlagen zu Buche stehen. „Es ist an der Zeit, wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Wenngleich: Es gibt in der Liga keinen leichten Gegner.“

Center-Not wird immer größer
Zumal Salzburg vor dem Treff mit VSV – sorgte mit dem Heim-4:1 gegen Wien für einen Befreiungsschlag – den nächsten Ausfall zu beklagen hat. Alex „Smokey“ Rauchenwald verletzte sich im Donnerstag-Training am Arm, fällt mehrere Wochen aus. Wie bereits davor Varejcka – die Not auf der Center-Position wird immer größer!

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol