23.11.2020 19:00 |

Akquisition in Höfen

„Koch Media“ kaufte polnischen Spielentwickler

Nachdem erst im September für 115 Millionen Euro die Akquisition von „Vertigo Games“ aus Holland über die Bühne ging, tätigte das „Gaming“-Unternehmen „Koch Media“ aus Höfen nun eine weitere Großinvestition: Für 142,3 Millionen Euro wurde nun auch der polnische Spieleentwickler „Flying Wild Hog“ aufgekauft.

„Flying Wild Hog“ wurde 2009 in Warschau gegründet und beschäftigt heute 260 Mitarbeiter. Innerhalb des „Koch Media“-Studionetzwerks soll das Unternehmen weiterhin als unabhängiges Studio Spiele produzieren. Derzeit sind vier „Games“ für das Jahr 2021 in Planung, unter anderem „Shadow Warrior 3“.

Kauf zeige Vertrauen der „Embracer Group“
„Die Übernahme ist ein großer strategischer Schritt mit entsprechender Perspektive für die gesamte ,Koch Media’ Gruppe“, erklärt CFO Reinhard Gratl. Mit dem Deal steigt die Zahl der Beschäftigten innerhalb der Gruppe auf 1800 Mitarbeiter, die weltweit an 32 Standorten arbeiten. Der Kauf zeige auch das große Vertrauen der börsenorientierten Mutter „Embracer Group AB“ aus Schweden.

Die Akquise eines weiteren Studios stärke auch den Standort Höfen als Shared-Service-Center, führt Gratl aus: „Wir werden dadurch wachsen und selbst in diesen schwierigen Zeiten weiterhin hoch qualifizierten Mitarbeitern einen Karriereeinstieg in einer börsennotierten Unternehmensgruppe bieten können.“

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 1°
wolkig
-5° / -1°
heiter
-5° / -0°
wolkig
-3° / -1°
wolkig
-4° / 1°
wolkig