19.11.2020 20:59 |

Faule Annonce

Investment-Nepp: Wörglerin erlitt Riesenschaden

Über eine Annonce „Investment in Großhändler auf Amazon“ wurden von einer bislang unbekannten Täterschaft die Daten einer 76-jährigen Wörglerin gefischt. Letztlich erlitt die Frau einen Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Das Opfer wurde nach einem ersten Kontakt per Telefon durch die Täterschaft dazu verleitet, durch hohe Gewinnaussichten Zahlungen an die Firmen „Safecharger Limited“ und „Bitpanda GmbH“ zu tätigen. Bei einem weiteren Telefonat wurde (nach Aufforderung der Täterschaft) durch die Frau ein Programm auf ihrem PC installiert, wodurch es der Täterschaft ermöglicht wurde, den Computer fernzusteuern.

„Ferngesteuerte Überweisungen“
Auf diese Weise wurden durch die Täter mehrere Überweisungen getätigt und die Frau angewiesen, die Überweisungen zu bestätigen. Durch die Tat entstand ein Schaden im hohen fünfstelligen Eurobereich. Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / -0°
wolkig
-6° / -2°
heiter
-5° / 0°
leichter Schneefall
-5° / -2°
heiter
-6° / 0°
heiter