20.11.2020 08:00 |

Fünf Expertentipps

So funktioniert es mit dem Unterricht zuhause

Viele steirische Familien sind mit dem „Home-Schooling“ überfordert. Kinder- und Familienpsychologin Sabine Wirnsberger vom Institut für Familienförderung in Graz verrät, wie der Spagat gelingen kann.

Sorgen Sie für Struktur. Es ist wichtig, Strukturen und Rituale einzuführen und so den Tagesablauf zu planen. So empfiehlt es sich, am Morgenritual festzuhalten: wie in Schulzeiten aufzustehen, Zähne zu putzen etc. Bequeme Kleidung darf ruhig sein. Prinzipiell sollte mit dem Unterricht um acht Uhr begonnen werden.

Pausen machen. Bei Volksschulkindern sollten durchgängige Lerneinheiten die Dauer von 45 Minuten nicht überschreiten - 15-minütige Pausen sollten im Anschluss reichen. In der Pause keine digitalen Medien verwenden. Nach dem Unterricht empfiehlt sich eine Bewegungseinheit. Das Gehirn entwickelt sich über körperliche Bewegung bekanntlich besonders gut. Die Aufgaben über den Tag zu verteilen, ist vor allem für Volksschüler nicht ideal.

Eltern sind keine Lehrer. Eltern sind keine Lehrer und sollten auch nicht in diese Rolle schlüpfen - dennoch müssen sie ihr Kind unterstützen. Das fängt beim Ausdrucken der Unterlagen an und reicht bis zur Überprüfung der Aufgaben. Auch die Wahl des Arbeitsplatzes ist zu beachten - Kinder in ihren Zimmern sich selbst zu überlassen, wird selten funktionieren.

Balance bei Laptop & Co. Da Schüler digitale Plattformen für den Unterricht benötigen, ist es wichtig, Handy- und Computerfreie Zeiten zu vereinbaren. Mediennutzung überfordert Kinder oft - sie müssen erst lernen, runterzukommen. Eltern helfen, indem sie Alternativen, wie eine Polsterschlacht oder einen Spaziergang, anbieten.

Langweile ist wichtig. Langweile regt die Fantasie an. Ab und zu YouTube einzuschalten ist nichts Verwerfliches. Wichtig ist es aber auch, andere Lösungen zu finden, wie etwa Hörbücher, die Raum zum Spielen lassen.

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
21° / 34°
heiter
20° / 33°
Gewitter
20° / 34°
heiter
22° / 32°
einzelne Regenschauer
19° / 31°
Gewitter