20.11.2020 07:00 |

Steigerung erwartet

Paketflut bringt Postler schon jetzt auf Touren

Die 34 Postämter im Land arbeiten auf Hochtouren. Zusätzlich zur Corona-Pandemie hält sie die Vorweihnachtszeit auf Trab. Da geraten sogar alteingesessene Postler wie Siegfried Gruber aus Hallein ins Staunen: Bei rappelvollen Selbstbedienungszonen werden die Salzburger kreativ, um ihre Packerl los zu bekommen.

Paketberge türmen sich in den Salzburger Postämtern auf. Das spüren auch die Mitarbeiter: „Wir merken jeden Tag eine Steigerung“, sagt Kathrin Berchtaler, Postbeamtin in Tamsweg.

Die Post rechnet wegen des derzeitigen Andrangs für Dezember mit 1,14 Millionen Lieferungen in Salzburg und somit einem Plus von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Lockdown und die Vorweihnachtszeit lösen seit Tagen in den salzburgweit 34 Postämtern regen Trubel aus. So überraschte eine Kundin die Angestellten der Filiale am Residenzplatz am Donnerstag mit einer Ladung von rund 50 Packerln. „Ich gebe Weihnachts-Geschenke für unsere Firma auf“, erklärt die Frau, die sich nur Verena nennt. Doch auch Handyverträge seien aktuell besonders beliebt, berichtet Filialleiter Siegfried Gruber von der Post am Halleiner Pramerplatz. Zeitweise geraten er und seine sieben Mitarbeiter auch ins Schmunzeln. „Wenn die Versandbox am Wochenende voll ist, versuchen Leute die Päckchen über die Wand dahinter zu werfen. Dann landen sie im Netz unter der Decke und wir müssen am Montag mit der Leiter rauf, um sie runter zu holen.“

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol