13.11.2020 18:00 |

Nach Ministerkritik

Corona: Einkaufszentren wollen nicht Buhmann sein

Nach der Kritik von Gesundheitsminister Anschober betonen Betreiber steirischer Einkaufszentren, welche Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit ihrer Kunden sie setzen.

Bilder von Massen in den Einkaufszentren dürften sich nicht wiederholen, mahnte Gesundheitsminister Rudolf Anschober; wir berichteten. „Diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Ich war diese Woche in mehreren Einkaufszentren, die Frequenz ist viel niedriger als früher“, kontert Heribert Krammer vom ECE in Kapfenberg. Er betont auch die Sicherheitsvorkehrungen: „Wir haben Desinfektionsspender in allen Etagen und bei allen Abzweigungen. Es gibt viele Hinweisschilder, man kann leicht Abstand halten. Die Kunden respektieren das.“

„Im ersten Lockdown viel gelernt“
Edith Münzer vom Grazer Murpark betont: „Es gibt nicht viel sicherere Orte als bei uns. Alle Hygienemaßnahmen werden penibelst eingehalten, ein eigener Sicherheitsdienst kontrolliert das Geschehen. Außerdem ist mir kein Cluster im stationären Handel bekannt.“ Was die Center-Leiterin zum neuerlichen Lockdown sagt? „ Wir haben im ersten Lockdown viel gelernt. Ein Drittel wird bei uns ja offen bleiben.“ Aber die Expertin macht sich natürlich auch Sorgen: „Einschränkungen in der Vorweihnachtszeit werden für viele Betriebe existenzgefährdend.“

Jakob Traby
Jakob Traby
Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 32°
heiter
19° / 31°
heiter
17° / 32°
heiter
21° / 29°
stark bewölkt
18° / 28°
wolkig