12.11.2020 09:33 |

Ursache unklar

Brand in Haus: Steirer versuchte noch zu löschen

Großeinsatz der Feuerwehr in Unterlamm (Bezirk Südoststeiermark): In einem Wohnhaus brach am Mittwochabend ein Brand aus. Wie es dazu kam, ist noch unklar. Verletzt wurde zum Glück niemand!

Der Brand muss gegen 17 Uhr im Wohnzimmer ausgebrochen sein. Die 53-jährige Bewohnerin des Hauses bemerkte das Feuer und verständigte ihren Gatten. Dieser versuchte noch, gemeinsam mit einer weiteren Person den Brand mit Wasser und Feuerlöschern einzudämmen - was jedoch misslang.

Die Feuerwehren Unterlamm und Hatzendorf waren schnell zur Stelle. 31 Mann waren im Einsatz. Sie konnten den Brand löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die Dachkonstruktion verhindern. Das Wohnzimmer brannte zur Gänze aus, die Nebenräume wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache muss erst ermittelt werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
stark bewölkt
17° / 30°
wolkig
19° / 29°
einzelne Regenschauer
19° / 28°
wolkig
15° / 26°
einzelne Regenschauer