10.11.2020 11:00 |

Lieferinger Youngsters

So schnell können sich die Zeiten ändern

Liefering war in der 2. Liga nicht immer so stark wie in dieser Saison. Vor zwei Jahren erlebten die Jungbullen einen Katastrophen-Herbst. Die rasante Entwicklung der damaligen Talente spricht aber Bände.

Das Lieferinger-Heimspiel am 5. Oktober 2018 gegen Lafnitz wird wohl nur den größten Jungbullen-Experten in Erinnerung sein. Die Salzburg-Fohlen verloren damals mit 1:2, gerieten anschließend in eine ziemliche Krise und verloren danach noch vier Ligaspiele in Folge. Wahrscheinlich denkt man jetzt, dass so eine Phase ganz normal sei und mehreren Teams schon passiert ist. Außerdem wissen Kenner der Lieferinger auch, dass sie durchgehend mit Spielern unter zwanzig Jahren spielen, weshalb man für eine Schwächeperiode Verständnis haben muss.

Wenn man aber einen Blick auf die damalige Aufstellung der Jungbullen wirft, überrascht diese schwache Phase dann doch ein bisschen. In der Abwehr tummeln sich zwar weitestgehend auch heute noch unbekannte Akteure, jedoch ist zu bedenken, dass der damalige Rechtsverteidiger Kilian Ludewig aktuell Stammspieler beim deutschen Traditionsverein Schalke 04 ist.

Spätestens bei der Betrachtung des Mittelfelds ist einem Fußballexperten die damalige Schwächeperiode völlig unerklärlich. Ousmane Diakite, Mohamed Camara und Dominik Szoboszlai gehören alle zum Kader der großen Bullen. Wobei die beiden Letztgenannten absolute Leistungsträger sind, Szoboszlai bei zahlreichen europäischen Topklubs auf der Wunschliste steht.

Akademiechef schwärmt

Romano Schmid spielt für Bremen und die pfeilschnellen Stürmer Karim Adeyemi und Sekou Koita nahmen ebenfalls eine beeindruckende Entwicklung, haben beide langfristige Verträge bei Salzburg. „Das war von den Resultaten her die schlechteste Liefering-Truppe. Unfassbar was die Jungs für einen Weg gemacht haben“, strahlt Akademieboss Pamminger.

Die komplette Aufstellung der Jungbullen bei diesem Spiel findet ihr hier: https://www.transfermarkt.at/spielbericht/index/spielbericht/3096877

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol