09.11.2020 08:50 |

Von Auto getötet

Trauer um Polizist: „Hier sind alle erschüttert“

Er war ein erfahrener Polizist, der neben fachlicher Kompetenz auch stets Herz für seine Mitmenschen zeigte: Am Samstagabend verlor ein 57-jähriger Beamter aus der Weststeiermark sein Leben, als er zu einem Wildunfall geeilt war. Am Straßenrand wurde er von einem herannahenden Auto erfasst. Ein Ort trauert.

Es war stockdunkel, als der Streifenwagen mit blitzendem Blaulicht am Fahrbahnrand der Sulmtalstraße anhielt. Am Einsatzort standen der durch den Wildunfall beschädigte Pkw und das Fahrzeug eines Jägers - beide mit eingeschalteter Warnblinkanlage.

„Ein Kollege begann mit der Aufnahme, der andere sicherte die Unfallstelle und eilte danach zum Jäger, der das verletzte Reh erlegte“, so Heimo Kohlbacher von der Landespolizeidirektion Steiermark. In diesem Moment passierte das schreckliche Unglück: Eine 51-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz näherte sich mit ihrem Pkw dem Unglücksort.

Beamter war sofort tot
Die Lenkerin richtete den Blick auf die beleuchteten Fahrzeuge - und bemerkte nicht die beiden Männer an der Fahrbahnseite. Sie wurden erfasst und in den Straßengraben geschleudert. Der in der Bevölkerung überaus beliebte 57-jährige Gruppeninspektor war sofort tot, der 63-jährige Waidmann wurde verletzt ins Spital gebracht.

„Zeigte stets die menschliche Seite“
„Der Polizist zeigte auch stets die menschliche Seite. Hier sind alle erschüttert“, ist der Bürgermeister von Wies, Josef Waltl, betroffen. „An diesem Unglück sieht man die Gefährlichkeit des Berufes. Es ist furchtbar, wenn jemand im Dienst sein Leben lassen muss.“

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 16°
leichter Regen
11° / 14°
leichter Regen
12° / 17°
bedeckt
11° / 13°
Regen
8° / 10°
Regen