08.11.2020 18:17 |

Polizeieinsatz

Lärm enttarnte Cannabiszucht in Grazer Wohnung

Eigentlich hätte die Polizei am Sonntag in einer Wohnung in Graz gegen ungebührlichen Lärm einschreiten sollen, doch bei dieser Gelegenheit entdeckten die Beamten die Hanfzucht eines 38-Jährigen. 

Um 10 Uhr kamen Beamte im Bezirk Lend zum Verdächtigen. Sie wollten ihn eigentlich nur auffordern, weniger Lärm zu machen. Doch der Mann wirkte sehr nervös und versuchte, die Türe sofort wieder zu schließen. Doch da hatten die Polizisten bereits den verdächtigen Geruch aus der Wohnung wahrgenommen, gingen hinein und entdeckten die Suchtmittel-„Plantage“. Der Mann hatte Cannabispflanzen aufgezogen und -erzeugnisse in seiner Wohnung gelagert. Er wurde auf nach Angaben der Polizei auf freiem Fuß angezeigt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 6°
leichter Regen
-0° / 6°
leichter Regen
-1° / 6°
stark bewölkt
2° / 9°
wolkig
4° / 8°
einzelne Regenschauer