Lage ernster denn je

NÖ: Erste Eingriffe müssen verschoben werden

Aufgrund der steigenden Auslastung mit Corona-Patienten in den Landeskliniken werden jetzt auch in Niederösterreich bereits erste medizinische Eingriffe, wie etwa Schönheitsoperationen, verschoben.

Weil besondere Zeiten auch besondere Maßnahmen erfordern, gilt fortan auch in den Landeskliniken: „Was nicht unbedingt sein muss, das kann warten!“ Denn wie der „Krone“ von der Landesgesundheitsagentur bestätigt wurde, müssen aufgrund der steigenden Auslastung durch Corona-Patienten nun auch hierzulande vereinzelt Operationen verschoben werden. Das reguläre Programm sei aktuell zwar weiter aufrecht, an einzelnen Standorten müsse man aber neue Termine für nicht dringliche Eingriffe, wie etwa in der plastischen Chirurgie, suchen, heißt es. „Die Entscheidung darüber obliegt dem behandelnden Arzt“, ergänzt Agentursprecher Bernhard Jany.

1053 neue Corona-Fälle an nur einem Tag
Warum solch drastische Maßnahmen nötig sind, verdeutlicht ein Blick auf die Infektionszahlen vom Donnerstag. Erstmalig wurde die Marke von 1000 Neuinfektionen an nur einem Tag tatsächlich überschritten – 1053 Ansteckungen kamen neu dazu. „Ein Rekord, der den Ernst der Lage zeigt“, heißt es aus dem Stab von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig. Massiv gewachsen seien zuletzt vor allem die Cluster am Arbeitsplatz. „Wer noch nicht auf Home-Office umgestiegen ist, sollte das spätestens jetzt unbedingt tun“, appellieren die Behörden eindringlich – die Versorgung in den Spitälern stehe auf dem Spiel.

Zitat Icon

Wir brauchen jetzt einen lückenlosen Zusammenhalt in der Bevölkerung. Jeder kann die Maßnahmen mittragen und seinen Beitrag leisten!

Ulrike Königsberger-Ludwig, Gesundheitslandesrätin (SP)

Insgesamt 370 Corona-Patienten mussten am Donnerstag in den Kliniken, weitere 50 dort auf Intensivstationen behandelt werden. 85 Intensivbetten stehen noch zur Verfügung.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 24°
heiter
14° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
einzelne Regenschauer
16° / 25°
stark bewölkt
13° / 22°
einzelne Regenschauer