Stimmung aufgeheizt:

Wagerl-Streit beim Einkauf

Ohne viel Rücksicht geht es mitunter vor Filialen von Supermärkten zu. In Hollabrunn denkt man bereits an Sicherheitspersonal.

Mit penibler Genauigkeit desinfizierte vergangenen Montag ein 54-jähriger Kunde seinen Einkaufswagen in Hollabrunn. Vor dem wöchentlichen Großeinkauf wollte der Mann auf Nummer sicher gehen und wurde prompt von einem Kapuzenmann mit Migrationshintergrund um sein „Corona-sicheres“ Gefährt gebracht.

„Es geht zu wie im wilden Westen. In der heutigen Zeit ist man ja vor überhaupt nichts mehr sicher“, so das Opfer. Anzeige wurde nicht erstattet, doch Fälle wie diese zeigen wohl, wie aufgeheizt die Stimmung ist. Eine Sprecherin der betroffenen Lebensmittelkette betont: „Wir ersuchen unsere Kunden um erhöhte Nachsicht. Sicherheitspersonal wird aber bereits angedacht.“

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 33°
heiter
18° / 33°
heiter
17° / 32°
heiter
17° / 33°
heiter
15° / 31°
heiter