02.11.2020 06:49 |

Einsatz in Zellberg

Brennender Traktor forderte die Florianijünger

Mitten in der Nacht fing am Sonntag ein Traktor in Zellberg Feuer. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Rund 45 Minuten lang kämpften drei Feuerwehren gegen die Flammen an und konnten so das Übergreifen auf ein Gebäude verhindern.

Auf einem Bauernhof in Zellberg geriet am Sonntag gegen 20.20 Uhr ein abgestellter Traktor in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte gerade noch verhindern, dass die Flammen auf ein angrenzendes Gebäude übergriffen. „Personen und Tiere wurden keine verletzt“, heißt es vonseiten der Polizei.

55 Feuerwehrkräfte eingesetzt
Am Traktor entstand Totalschaden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Im Einsatz standen die Feuerwehren Zell am Ziller, Ramsau und Laimbach mit insgesamt acht Fahrzeugen und 55 Feuerwehrkräften, ebenso waren ein Rettungsfahrzeug und eine Polizeistreife vor Ort.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 2°
Schneefall
-1° / 1°
leichter Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
0° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)