01.11.2020 10:00 |

Paten-Geschenk:

Striezel frisch aus den Backstuben

Das Hefegebäck hat eine lange Tradition: Seit Generationen schenken Taufpaten den Kinder zu Allerheiligen schon den klassischen Striezel, im Lungau „Halengstrutzen“ genannt. Rezepte und Form variieren heute. Die einen mögen Rosinen, die anderen nicht. Aber die Botschaft wird weitergetragen.

Bei Bernd Hochleitner in Tamsweg begannen die Öfen in den letzten Tagen richtig zu glühen: Seit 150 Jahren wird in der Backstube schon der traditionelle Strutzen geflochten. Und der Bäckermeister ist stolz auf das alte Rezept, das nur Mehl, Hefe, Schmalz, Rosinen und Anis enthält.

Frühe Wurzeln des Brauches sollen sogar auf Haaropfer der Frauen in den antiken Trauerkulturen zurück gehen. In der kirchlichen Tradition entwickelten sich dann über Jahrhunderte zu Festtagen gewisse Verpflichtungen, um das Patenamt rituell zu bekräftigen. Gerade in bescheidenen Verhältnissen war das Geschenk begehrt.

Verwöhnt wurden die Kinder von ihren Taufpaten immer schon: In der Vormoderne wurden häufig Silbermünzen in das Taufkissen gebunden. Ausstiftung und Abschiedsgeschenk waren mit dem Ende der Schulpflicht oft eine Uhr oder das Firmgewand.

Michael Greger vom Landesinstitut für Volkskunde verweist auch auf den Österreichischen Volkskundeatlas, wo der Striezel als Allerheiligen-Brauch für ganz Salzburg vermerkt ist.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol