26.10.2020 21:18 |

Haus gerettet

Pitztal: Feuer vernichtet Fahrzeug und Scheune

Hoher Sachschaden ist bei einem Brand am Nationalfeiertag in Arzl im Tiroler Pitztal entstanden. Das Schlimmste - die Zerstörung eines Wohngebäudes - konnte die Feuerwehr aber verhindern.

Das Feuer brach um 15.50 Uhr im Bereich eines Wirtschaftsgebäudes auf einem überdachten Fahrzeugabstellplatz aus. Ein darin abgestellter Pkw brannte ebenfalls. Die Flammen griffen in der Folge auch auf das Wirtschaftsgebäude über.

Während das Auto und die Überdachung komplett ausbrannten und auch das Wirtschaftsgebäude eingeäschert wurde, konnten die Feuerwehren Arzl, Imst, Wald und Leins (zwölf Fahrzeuge mit ca. 160 Helfern) ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Erhebungen hinsichtlich der Brandursache und der Schadenshöhe sind im Laufen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 8°
wolkenlos
-3° / 7°
wolkenlos
-3° / 6°
wolkenlos
-2° / 7°
heiter
-3° / 6°
wolkenlos