Haus gerettet

Pitztal: Feuer vernichtet Fahrzeug und Scheune

Tirol
26.10.2020 21:18

Hoher Sachschaden ist bei einem Brand am Nationalfeiertag in Arzl im Tiroler Pitztal entstanden. Das Schlimmste - die Zerstörung eines Wohngebäudes - konnte die Feuerwehr aber verhindern.

Das Feuer brach um 15.50 Uhr im Bereich eines Wirtschaftsgebäudes auf einem überdachten Fahrzeugabstellplatz aus. Ein darin abgestellter Pkw brannte ebenfalls. Die Flammen griffen in der Folge auch auf das Wirtschaftsgebäude über.

Während das Auto und die Überdachung komplett ausbrannten und auch das Wirtschaftsgebäude eingeäschert wurde, konnten die Feuerwehren Arzl, Imst, Wald und Leins (zwölf Fahrzeuge mit ca. 160 Helfern) ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Erhebungen hinsichtlich der Brandursache und der Schadenshöhe sind im Laufen.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele