26.10.2020 08:26 |

Coronavirus

Antigentests nicht bei allen Tiroler Ärzten

Auch bei niedergelassenen Ärzten können laut neuer Gesetzeslage Antigentests durchgeführt werden. Die Tiroler Ärztekammer weist aber darauf hin, dass nicht alle Vertragsarztpraxen Tirols in der Lage sein werden, die für die Antigentestungen notwendige zeitliche und räumliche Trennung der Verdachtsfälle von den übrigen Patienten umzusetzen.

Dies sei aber die Grundvoraussetzung, um die Abklärung von symptomatischen Patienten in Praxen so durchzuführen, wie es die neue Gesetzeslage ermöglicht, so Artur Wechselberger, Präsident der Ärztekammer für Tirol.

Organisatorische Herausforderungen
Gerade im städtischen Bereich, in dem viele Arztpraxen in Wohnhäusern und engen räumlichen Gegebenheiten situiert sind, würden viele Ärztinnen und Ärzte vor großen organisatorischen Herausforderungen stehen, ergänzt der Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte, Momen Radi. Für die Patienten bestehe allerdings nach wie vor die Möglichkeit, über die Hausärzte im Testprogramm des Landes und seinen Teststraßen eingebunden zu werden. 

Bei Symptomen telefonisch an Arzt wenden
Es sei jedenfalls wichtig, so Präsident Wechselberger, dass Patienten mit Corona-Symptomen wie Husten, Fieber, Geschmacksstörungen oder Atembeschwerden sich telefonisch an die Hausärzte wenden. „Diese werden dann entscheiden, ob eine Testung in der eigenen Praxis möglich ist. Wenn nicht, dann werden die Ärztinnen und Ärzte ihre Patienten wie bisher zur Testung anmelden.“

Auch können Patienten weiterhin direkt die Gesundheits-Hotline 1450 kontaktieren.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 10°
wolkenlos
-4° / 9°
wolkenlos
-5° / 7°
wolkenlos
-1° / 9°
wolkenlos
-5° / 6°
wolkenlos