Areal desinfiziert

Corona in Militärakademie: Jetzt zwölf Infizierte

Nach der Untersuchung von 220 Soldaten in der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt ist die Zahl der Coronavirus-Ansteckungen am Freitag von sechs auf zwölf geklettert. Die Erkrankten und ihre unmittelbaren Kontaktpersonen befanden sich in Heimquarantäne, berichtete das Militärkommando Niederösterreich.

Auch alle anderen Militärakademiker seien zu Hause und führten die Ausbildung mittels Distance Learning fort.

Bei den Maßnahmen gegen das Virus werde die Akademie vom ABC-Abwehrzentrum unterstützt. 27 Soldaten führen laut Aussendung die Desinfektion der Unterkünfte, Lehrsäle, Fitnessräume und Betreuungseinrichtungen durch.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
stark bewölkt
-3° / 1°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-5° / -2°
stark bewölkt