22.10.2020 19:00 |

Appell an Ministerium

Lehrervertreter für Aussetzen der Zentralmatura

„Die Salzburger Schüler werden bei der Zentralmatura heuer massiv benachteiligt“, so Anton Haslauer, Lehrervertreter für die 36 berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). 

Grund dafür sei die unterschiedliche Regelung von Distance Learning an den Schulen. Auch Herbstferien bieten nicht alle Einrichtungen an. „Die Schüler würden dadurch mit komplett unterschiedlichen Ausgangslagen in die Matura starten“, so Haslauer. Er wolle daher heuer darum kämpfen, dass die Matura nicht zentral stattfindet,, sondern jede Schule die Aufgabenstellungen wählen kann.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol