18.10.2020 14:30 |

In St. Michael

Lungauer Floriani rückten zu Doppel-Pkw-Brand aus

In der Nacht zum Sonntag kam es in St. Michael im Lungau zu einem zweifachen Fahrzeugbrand. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr sowie die Floriani aus Oberweißburg löschten den Brand. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht klar. 

Gegen 3.30 Uhr am Sonntag bemerkten Anwohner in St. Michael einen lauten Knall. Flammen schossen aus zwei an der Straße geparkten Fahrzeugen empor. Die verdutzten Nachbarn verständigten sofort die Feuerwehr. Gemeinsam mit den Floriani aus Oberweißburg konnte die Feuerwehr St. Michael den Brand rasch löschen. Im Bereich der Brandstelle kam es auch zu einem Treibstoffaustritt in das angrenzende Erdreich, das abgetragen werden musste. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Schadenshöhe kann momentan nicht beziffert werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol