16.10.2020 13:27 |

Streit in der Rushhour

Graz: Fußgänger drohte Radfahrer ihn umzubringen

Ein Fahrradfahrer und ein Fußgänger gerieten am Freitag in der Früh in Graz aneinander. Der anfangs nur verbale Streit endete mit einer Körperverletzung.

Ein bislang unbekannter Fußgänger geriet gegen acht Uhr im Bereich Leonhardplatz mit einem 25-jährigen Fahrradfahrer aus Graz in Streit. Dabei wurde dem Fahrradfahrer sogar in sein Gesicht gespuckt. Nachdem dieser Anzeige erstatten wollte, wurde er vom Unbekannten verfolgt und erneut zur Rede gestellt.

Dann eskalierte die Situation: Der Unbekannte schlug zu und verletzte den 25-Jährigen im Gesicht. Außerdem attackierte der Fußgänger den Fahrradfahrer mit einem orangen Regenschirm und fügte diesem dadurch Schürfwunden am Rücken zu. Laut Angaben des Opfers drohte der Unbekannten - es soll Karl" heißen, eine sportliche Statur haben und Informatiker sein - auch ihn umzubringen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 15°
stark bewölkt
6° / 14°
leichter Regen
6° / 15°
bedeckt
8° / 13°
Regen
5° / 11°
Regen