Wieder kein Rot

Erneut Ampel-Verwirrung um St. Pölten

Große Aufregung herrschte am Donnerstagabend plötzlich in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Gerüchte, wonach St. Pölten abermals Rot auf der Corona-Ampel drohen könnte, machten die Runde. Der Ernstfall blieb, wie bereits vergangene Woche, aus. Abermals war auch die hohe Zahl an Spitalsbetten ausschlaggebend.

Was vergangene Woche noch als wahrscheinlich galt, traf St. Pölten am Donnerstagabend wie aus heiterem Himmel. Gerüchte, wonach die Ampel-Kommission die Stadt neuerlich auf Rot schalten wollte, machten die Runde. Anders als in anderen Medien spekuliert wurde, blieb der Ernstfall aber neuerlich aus. Und abermals war es laut „Krone“-Infos auch die hohe Zahl an zur Verfügung stehenden Spitalsbetten, welche die höchste Alarmstufe vorerst noch weiter ausbleiben ließ.

Zudem sollen aber auch die jüngsten Maßnahmen der Stadt, bei denen – wie berichtet – das Contact Tracing ausgebaut und die Testkapazität massiv erhöht wurde, positiv in die finale Entscheidung der Kommission mit eingeflossen sein.

Überrascht reagierte man daher auch im Magistrat auf eine mögliche Rotschaltung. „Wir waren leider zu keiner Zeit über die Vorgänge informiert. Mit uns hat auch niemand gesprochen“, teilte man verwundert auf Anfrage mit. So ganz nachvollziehen hätte man die Entscheidung aber auch wohl nicht können ...

Nikolaus Frings und Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 15°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
4° / 14°
heiter
5° / 15°
heiter
2° / 13°
stark bewölkt