10.10.2020 22:00 |

Erneuter Coup

Serie geht weiter: Räder im Pinzgau gestohlen

Nach den vergangenen Coups stehen die Kriminalisten in Salzburg erneut vor einem Fall von Raddiebstahl, diesmal im Pinzgau. Insgesamt drei hochwertige Räder rafften Unbekannte. Die Schadenssumme ist noch ausständig. 

In der Nacht zum Samstag waren erneut Fahrraddiebe unterwegs. Im Pinzgau stahlen die Unbekannten zwei hochwertige Räder aus einem versperrten Pkw am Parkplatz eines Hotels. Aus der Radgarage der Unterkunft stahlen die Täter ein weiteres Bike. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol