10.10.2020 08:32 |

Iraker (26) verletzt

Schlägerei vor Bahnhof: Angreifer ergriff Flucht

Wilde Szenen spielten sich am Freitagabend vor dem Innsbrucker Hauptbahnhof ab! Zwei Männer waren sich aus derzeit noch unbekannten Gründen in die Haare geraten. Ein 26-jähriger Iraker wurde dabei von seinem Kontrahenten brutal attackiert und verletzt. Der Unbekannte ergriff die Flucht. Eine Fahndung läuft.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kurz vor 22 Uhr war es am Südtiroler Platz zu der Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gekommen. Dabei geriet der noch Unbekannte derart in Rage, dass er dem 26-jährigen Iraker einen Faustschlag ins Gesicht verpasste und diesen dabei erheblich verletzte. Anschließend suchte der Angreifer das Weite.

Hinweise erbeten
Warum die beiden Männer aneinandergeraten waren, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zur Ausforschung des Täters laufen.

Zweckdienliche Hinweise an die PI Innsbruck-Bahnhof unter: 059 133/7585.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 27°
wolkig
11° / 27°
wolkig
10° / 24°
wolkig
12° / 27°
wolkig
12° / 29°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)