08.10.2020 10:00 |

Mann drehte durch

Haustüre eingetreten und in Arrestzelle randaliert

Ein 31-Jähriger setzte Mittwochabend in Löffelbach (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) eine Sachbeschädigung an seiner Wohnadresse und wurde in weiterer Folge festgenommen. Danach randalierte der Mann in der Arrestzelle und beschädigte diese.

Gegen 22 Uhr trat der Mann aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld die Eingangstüre des Wohnhauses, in welchem er zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester lebt, ein. Die alarmierte Polizeistreife nahm den 31-Jährigen fest und verbrachte ihn zur Polizeiinspektion. In der dortigen Arrestzelle randalierte der Mann und beschädigte das Inventar.

Weitere Ermittlungen sind im Gange. Ein Betretungs- und Annäherungsverbot zum Wohnhaus wurde ausgesprochen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 18°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
5° / 19°
stark bewölkt
8° / 14°
stark bewölkt
3° / 16°
bedeckt