26.09.2020 09:39 |

LH Platter erschüttert

Deutsche Reisewarnung: „Schwerer Schlag für Tirol“

LH Günther Platter hat die Aufnahme Tirols auf die Liste der Corona-Risikogebiete in Deutschland bedauert. „Das sei ein schwerer Schlag für den Wirtschaftsstandort Tirol“, meint der ÖVP-Politiker.

Diese Nachricht hat am Freitag kurz nach 19 Uhr wie eine Bombe eingeschlagen! Die Deutschen haben das gesamte Land Tirol als Risikogebiet eingestuft. „Das ist ein schwerer Schlag gegen die gesamte Tiroler Wirtschaft“, sagt LH Günther Platter dazu auf „Krone“-Anfrage. Und weiter: „Es geht dabei auch um Existenzen vieler Tirolerinnen und Tiroler. Die Hälfte der Gäste im Tourismus kommt aus Deutschland. Jeder dritte Euro wird durch den Tourismus verdient. Jeder vierte Arbeitsplatz hängt daran.“

Große Stornowelle befürchtet
Geschockt zeigt sich auch Mario Gerber, neuer Tourismus-Spartenobmann in der Wirtschaftskammer Tirol: „Diese Entscheidung trifft nicht nur die Hotellerie und Gastronomie, sondern zum Beispiel auch Campingplätze sowie die Eventbranche. Wir gehen jetzt davon aus, dass eine große Stornowelle auf Tirol zukommen wird.“

„Jetzt erst recht“!
Nichtsdestotrotz müsse nun das Motto lauten: „Jetzt erst recht!“ Alle Tirolerinnen und Tiroler – egal, ob Jung oder Alt – müssen „zusammenhalten und sich speziell an die jüngsten Verordnungen, wie etwa die Vorverlegung der Sperrstunde, halten, damit die Fallzahlen sinken und diese Reisewarnung wieder aufgehoben wird“, verdeutlicht Gerber.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 3°
starker Regen
-0° / 2°
Schneeregen
3° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
starker Schneefall
-2° / 1°
starker Schneefall