18.09.2020 16:02 |

Niederndorf

Deutscher (41) nach Notfall in Klettergarten tot

In einem Klettergarten in Niederndorf gab es Freitagmittag einen medizinischen Notfall, der zum Tod eines 41-jährigen Deutschen führte. Dieser war in einer kleinen Gruppe unterwegs, als er plötzlich beim Abseilen zusammenbrach. Er verstarb im Krankenhaus Kufstein.

Ein Todesopfer ist leider nach einem medizinischen Notfall im Klettergarten „Ludwig Steub“ in Niederndorf zu beklagen. Gegen Mittag war ein Deutscher (41) in einer Dreier-Gruppe auf einer Route unterwegs - als ihn seine Freundin abseilte, sackte er plötzlich zusammen.

Im Krankenhaus verstorben
Die alarmierten Einsatzkräfte bargen den Mann aus dem Seil und versuchten, ihn zu reanimieren. Im Krankenhaus Kufstein verstarb der Kletterer schließlich. Eine Obduktion wurde einberaumt - scheinbar lagen keine Vorerkrankungen vor, wie die Polizei informiert.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 10°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt
-2° / 8°
stark bewölkt
2° / 11°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt