03.09.2020 17:00 |

Vinzenzgemeinschaften

„Wünsche solche Helfer jeder Pfarre in Tirol!“

Mit steigenden Arbeitslosenzahlen steigt auch die Zahl jener, die auf Hilfe karitativer Einrichtungen angewiesen sind. Das spürten auch Tirols Vinzenzgemeinschaften in der Corona-Krise. Am Mittwoch gaben sie einen Rückblick auf die Zeit des Lockdowns, das vergangene Jahr und stellten den neuen geistlichen Beirat vor.

„Corona machte vieles anders, aber das Engagement unserer Mitglieder und Helfer blieb unverändert bestehen“, sagte Präsidentin Karoline Knittel zu Beginn. Bemerkbar machte sich Corona vor allem bei den Vinzibussen, wo Essen an Bedürftige ausgegeben wird. Während der Krise wurden 30 Prozent mehr Portionen ausgegeben als sonst, schätzt Knittel. Eine genaue Zahl liegt noch nicht vor.

14.000 Portionen verteilt
Diese gibt es jedoch für 2019: 14.000 Essensportionen wurden ausgegeben. Doch nicht nur bei den Vinzibussen gab es für die 770 Mitglieder und 2100 Helferinnen und Helfer genug zu tun. Die Vinzenzgemeinschaften beraten bei Schulden, begleiten einsame Menschen, haben eine Beschäftigungsinitiative sowie ein Begegnungszentrum. Stolz ist man, dass 5000 Familien und Einzelpersonen finanziell unterstützt wurden. Und ein Höhepunkt war die Gründung der 80. Gemeinschaft, die sich in Jochberg befindet und die erste im Bezirk Kitzbühel ist.

Neuer geistlicher Beirat
Als neuer geistlicher Beirat wurde Helmut Gatterer vorgestellt. Er leitetete über viele Jahre die Pfarre „Maria am Gestade“, ist seit 40 Jahren Feuerwehrkurat bei den freiwilligen Florianijüngern in Wilten und war als Familienseelsorger tätig. Obwohl schon in Pension, übernimmt Gatterer die Aufgabe mit großer Freude. Er sieht seine Mission darin, beim Aufbau weiterer Vinzenzgemeinschaften zu helfen. Denn der Geistliche „wünscht jeder Pfarre solche großartigen Helfer“.

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 12°
starker Regen
10° / 10°
starker Regen
12° / 12°
starker Regen
9° / 9°
starker Regen
13° / 15°
Gewitter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.