30.08.2020 20:00 |

Ufer stark verbaut

„Science Raft“: Auwälder am Inn per Boot erforscht

140 Flusskilometer legten acht junge Forscher im Zuge des ersten „Science Raft“ entlang des Inns zurück. Am Sonntag endet die viertägige Reise in Langkampfen. Bei dem Projekt von INNsieme (WWF) werden die Auwälder vom Rafting-Boot aus untersucht. Erste Ergebnisse zeigen auf, dass die Ufer zum Teil stark verbaut sind.

„Der ,Science Raft’ ermöglicht es uns, schwer erreichbare Inseln und Buchten zu erkunden“, erklärt die Biologin Anna Schöpfer. Zusammen mit sieben weiteren Forschern und der Wasserrettung legte sie in vier Tagen 140 Kilometer mit einem Rafting-Boot zurück. Die Fahrt entlang des Inns startete in Mils bei Imst, ging am Samstag über Innsbruck und endet am Sonntag in Langkampfen.

Dokumentarfilm als Ziel
Erste Ergebnisse zeigen auf, dass man zurück zur Natur muss. „Die Ufer sind über weite Strecken stark verbaut, viele Auwälder fallen trocken“, schildert Schöpfer. Vor allem Schotterstandorte seien auf den Fluss angewiesen, kämen aber immer seltener vor. Als Ergebnis des „Science Raft“ soll nun ein Dokumentarfilm entstehen, in dem die Bedeutung von Schutzgebieten und Renaturierungen am Inn thematisiert wird.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 19°
heiter
1° / 19°
heiter
2° / 15°
heiter
2° / 19°
wolkenlos
3° / 20°
wolkenlos