23.08.2020 11:24 |

MotoGP in Spielberg:

Superfans! Sie tragen Valentino Rossi im Herzen

Die MotoGP in der Steiermark findet heuer leider ohne Zuschauer statt. Einige Super-Fan lassen sich die Stimmung deshalb aber nicht vermiesen. Über ein Dutzend Fans aus dem Raum Niederösterreich und Burgenland reisten trotzdem nach Spielberg und feierten am Campingplatz mit einem Fernseher ihre eigene kleine MotoGP-Party. Der Hauptgrund: Ihr persönlicher Superstar Valentino Rossi. Das ist echte Motorsport-Liebe! Die „Steirerkrone“ traf die treuen Besucher und erfuhr wie sie den Grand Prix abseits der Strecke verfolgen. 

„Krone“-Besuch am Murinsel-Campingplatz nur wenige Minuten vom Red Bull Ring entfernt. Wir suchen an diesem Wochenende nach MotoGP-Fans und wir haben sie gefunden: Eine Gruppe aus Niederösterreich und dem Burgenland kam auch in Corona-Zeiten nach Spielberg. „Wir können zwar nicht rein, aber für uns war immer klar, dass wir trotzdem kommen. Keiner unser Zwölfergruppe hat abgesagt“, sagt Motorrad-Fan Matthias, der jährlich zum Motorspektakel nach Spielberg kommt. „Wir grillen, kochen.  Wir sind zum Teil selber Motorradfahrer oder ehemalige Hobbyfahrer. Die Faszination, die Stimmung und das Ambiente hier um den Red Bull Ring ist einfach einmalig.“

Da die Superfans, die in eigens gestalteten Valentino-Rossi-Shirts dem Superstar die Daumen drücken, nicht auf die Strecke kommen, wurde am Campingplatz ein Zelt mit Sesseln und einem großen Fernseher aufgebaut: „Das erste Rennen haben wir hier alle gemeinsam geschaut. Diesmal sind wir eine kleinere Runde“, sagt Dauer-Camper Robert. „Aber am Fernsehen wird das MotoGP-Rennen natürlich mit Begeisterung verfolgt.“

Robert, Matthias & Co. kommen sicher auch im kommenden Jahr: “Das hat sich in den letzten Jahren entwickelt. Anfangs waren wir nur zwei Leute, dann sind es immer mehr geworden“, so Matthias. “Wir haben auch immer eigene MotoGP-Outfit. Aber unser Herz schlägt ganz klar für Valentino Rossi“, grinst Robert, der seinen Wohnwagen und auch ein Fahrrad im Rossi-Style hat. 

„Wir waren auch schon bei der MotoGP in Brünn, aber wir sind schon lieber in Spielberg. Wir sind auch nicht nur bei der MotoGP in der Steiermark. Wir kommen auch zum HistoCup oder zum ADAC GT Masters“, erzhält Robert, der noch ein großes Ziel hat: „Nächstes Jahr möchte ich noch einmal zu den Heimrennen von Rossi nach Italien. Es werden ja wahrscheinlich die letzten Rennen von ihm sein. Ich denke, dass er dann mit 42 Jahren eher aufhören wird.“ 

Die Liebe zur MotoGP wird deshalb bei den Super-Fans aus Österreich nicht weniger werden. Robert meint: „Wenn Rossi aufhört, werden wir wahrscheinlich auf KTM umschwenken, ein bisserl Patriotismus gehört dazu.“

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 25°
heiter
9° / 24°
heiter
9° / 25°
heiter
12° / 23°
heiter
11° / 25°
heiter