21.08.2020 07:00 |

Corona in Kalsdorf

„Dino“ Allerheiligen nicht vom Aussterben bedroht

Fußball-Regionalliga-Dauerbrenner Allerheiligen war beim Abbruch Zweiter - in der Regionalliga Mitte wartet in der zweiten Runde nun Mitfavorit Hertha Wels. Während im Raum Graz Corona-Alarm nun auch bei den Kalsdorfern herrscht.

Erstes Heimspiel für den „Liga-Dino“. So darf man Allerheiligen in der Regionalliga Mitte bezeichnen. Seit 2006 greifen die „Gallier“ in der dritten Liga an - und haben seither die meisten Punkte aller Teams in diesem Jahrtausend eingefahren! Bei Corona-Abbruch lag die Elf von Coach Zoran Eskinja auf Platz zwei - was darf man sich von den Südsteirern, im 15. Jahr im ersten Heimspiel gegen Mitfavorit Hertha Wels, erwarten? „Der Umbruch war nicht so groß wie erwartet“, so Sportchef Reinhard Hohl, „aber unser Klub hat die Ambitionen nach unten geschraubt.“ Unter der früheren Führung war von der Zweiten Liga und von einem Stadionprojekt philosophiert worden. „Das ist abgehakt. Wir wollen in der Regionalliga bleiben, die Südsteiermark repräsentieren. Und mit der zweiten Mannschaft was aufbauen.“

Weiz-Test polarisiert
Stillstand heißt’s für Weiz nach dem Corona-Fall. Bis Freitag sind die Spieler in Quarantäne. Das Spiel gegen Vöcklamarkt wurde verschoben. Der geplante Test der Weizer am Samstag gegen den GAK erhitzte aber die Gemüter. Nach dem Motto: Test ja, Liga-Spiel gegen Vöcklamarkt nein? Antwort: Es ist klar geregelt, dass nach einer Quarantäne erst nach vier Tagen gespielt werden muss. Bei einem Test zu Trainingszwecken ist das allerdings nicht so. Um Punkte geht’s Freitag  im Derby zwischen Kalsdorf und Bad Gleichenberg. Aufregung herrscht aber in der „Zweier“ der Kalsdorfer: Nach einem Coronafall wurde die Truppe isoliert!

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 12°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt
2° / 11°
bedeckt
5° / 9°
bedeckt
-0° / 7°
bedeckt