10.08.2020 15:00 |

Rasmus Kristensen

In der Pole Position

Nach langer Verletzungspause ist der Däne Rasmus Kristensen wieder topfit und Favorit auf das Bullen-Stammleiberl als Rechtsverteidiger. Ein geplanter Test gegen einen Großklub wurde von der Klubführung abgesagt. 

Erst stoppte ihn eine Knieverletzung, dann der rechte Oberschenkel. Als er endlich wieder fit war, zwickte plötzlich der linke. Summa summarum: Die erste Saison im Bullen-Trikot verlief für den Dänen Rasmus Kristensen nicht nach Wunsch, erst in den letzten Runden kam er wieder auf Touren.

Der Fünf-Millionen-Einkauf aus dem letzten Sommer nutzte daher die Vorbereitung in Bramberg, um bei den Trainern auf sich aufmerksam zu machen. Das gelang dem 23-Jährigen, der froh ist, endlich verletzungsfrei zu sein. „Ich habe 2020 nicht viel gespielt, aber jetzt bin ich wieder richtig fit.“

Kristensen, der als „DJ“ in der Kabine zu den absoluten Stimmungskanonen im Team zählt, will neu durchstarten und sich auf der rechten Abwehrseite festbeißen. Sehr zum Leidwesen zweier Mitspieler. Albert Vallci, der die Position im Frühjahr zumeist bekleidete, und Patrick Farkas, der sich nach seinem Schlaganfall wieder bärenstark fühlt, droht das Nachsehen. „Ich will jeden Tag für mich nutzen“, sagt Kristensen, der im Test gegen Nizza auch prompt Teil der „Einser-Garnitur“ war und derzeit wohl die Pole Position innehat.

Ajax als Test-Highlight

Indes hat sich die sportliche Leitung entschieden, auf einen zusätzlichen Testkracher gegen ein internationales Topteam zu verzichten. Damit gibt es vor dem Saisonstart noch Vergleiche mit dem Youth-League-Team, Dynamo Budejovice (Tch) und Ajax Amsterdam.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.