07.08.2020 16:11 |

Unbelehrbar:

Stalker soll für 14 Monate ins Gefängnis

Der Angeklagte wurde schon zweimal verurteilt, weil er die gleiche Frau beharrlich verfolgt hat. Und nun schon wieder: Am Freitag nahm der Afghane (36) erneut wegen Stalkings Platz vor dem Richter. Doch diesmal setzte es 14 Monate unbedingte Haft. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. 

Fast vier Monate lang, zwischen Februar und Juni, hat ein Afghane (36) laut Anklage eine Frau belästigt: Er suchte sie persönlich auf, schrieb ihr etliche Nachrichten und Briefe. Und musste sich deswegen im Landesgericht Salzburg dem Stalking-Paragrafen stellen. Nicht das erste Mal, wurde doch der 36-Jährige bereits zweimal wegen Stalkings der gleichen Frau verurteilt. Und auch diesmal gab er sich unbelehrbar und zeigte sich nicht geständig. Richter Peter Egger kannte kein Pardon: 14 Monate unbedingte Haft, nicht rechtskräftig.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.