17.07.2020 13:30 |

Top-Meeting in Graz:

Die Rekordjagd ist abgeblasen

Österreichs stärkste Leichtathleten treten morgen in Eggenberg an. Das Diskuswerfer-Ass Lukas Weißhaidinger sprach zuvor über die optimalen Voraussetzungen, seine Erwartungshaltung und Ziele.

Schneller, höher, stärker! Seit 1949 sind diese drei Worte offiziell das Motto der Olympischen Spiele. Und nach dem Mehr streben stets auch die Leichtathleten in Trainings und Wettkämpfen - morgen treffen sich Österreichs Beste in Graz-Eggenberg beim Top-Meeting.

Einer von ihnen ging heuer schon auf Rekordjagd, peilte die 70-Meter-Marke an: Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger. „Im Frühjahr war ich mit 68,63 Meter knapp dran. Eine Bestleistung erreichst du einmal im Leben - und da muss alles passen: das Wetter, die absolute Topform, die Wettkampfstätte“, erklärt der 28-jährige Oberösterreicher. So gibt es etwa holprige Kreise, schnellere - alles beeinflusst die Weitenjagd. „Auch der richtige Wurfwinkel. Beim Loslassen meines Diskus spüre ich schon, ob der Wurf gelungen ist. Alle Dinge sind wie ein großes Puzzle...“

„65 Meter sind stark“
In diesem Jahr bleibt das Puzzle jedoch unvollendet! „Ich bin schon eher am Saisonende. Heuer war zum Durchschnaufen und Genießen. Wenn ich aber auf 63 oder 65 Meter komme, ist das noch immer eine starke Leistung. Vor ein paar Jahren war das immerhin Olympia-Limit“, mahnt Weißhaidinger. „Rekord wird es in Graz keinen geben.“ Der soll nächstes Jahr passieren. „Vielleicht sogar bei Olympia“, denkt der WM-Bronzene des Vorjahres auch an eine Medaille.

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 23°
stark bewölkt
12° / 23°
stark bewölkt
12° / 25°
stark bewölkt
14° / 23°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.