14.07.2020 06:00 |

Patienten-Schreck

Giftschlange kroch in steirisches Reha-Zentrum

Aufregung herrschte kürzlich im Reha-Zentrum Wildbad in Neumarkt in der Steiermark. Patienten entdeckten bei einem Swimmingpool eine Schlange, die sich als giftige Hornviper entpuppte. Da man weitere ähnliche Vorfälle nicht ausschließen kann, haben die Verantwortlichen nun Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

Idyllisch ist das Reha-Zentrum Wildbad gelegen, eingebettet in pure Natur in Neumarkt in der Steiermark. Es ist eines der wenigen Gebiete in der Grünen Mark, wo auch die giftige Hornviper beheimatet ist. Eines dieser Tiere, ein - laut Experte Werner Stangl - etwa ein Jahr altes Exemplar, hat kürzlich für große Aufregung gesorgt, weil es sich im Bad-Bereich unter die Patienten mischte.

„Dringender Handlungsbedarf“
Einmal mehr musste der steirische Reptilien- und Amphibienexperte ausrücken. Mit seiner Crew und Zentrumsmitarbeitern durchforstete er zweimal das Gelände, konnte das Reptil aber nicht finden. Für ihn war aber sofort klar, dass dringender Handlungsbedarf besteht. Denn die Hornviper ist zwar nicht wirklich angriffslustig, sie wehrt sich aber naturgemäß mit einem Biss, wenn man unabsichtlich darauftritt. Und dieser muss dann auf jeden Fall im Spital behandelt werden.

Laut der Einrichtung wurden die Mitarbeiter auf weitere Vorfälle dieser Art geschult, Stangl wird sie in den Umgang mit Schlangen einweisen. Zudem habe man das Areal mit Informationstafeln ausgewiesen. „Wichtig ist, dass unsere Mitarbeiter für den Fall des Falles gut geschult und die Gäste sensibilisiert sind“, sagt Leiter Jürgen Engelbrecht.

Monika Krisper
Monika Krisper
Hannah Michaeler
Hannah Michaeler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 30°
heiter
18° / 30°
heiter
17° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
14° / 30°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.