11.07.2020 18:30 |

„Krone“-Rundruf

Masken wurden nicht in allen Ämtern abgelegt

Vorbei ist es mit „oben ohne“: In Oberösterreich gilt wieder die Maskenpflicht, auch in einigen Salzburger Amtsgebäuden. Wie ist die Situation in der Steiermark? Die „Krone“ hat sich in mehreren Städten umgehört: Besonders streng ist man in Liezen, doch auch in Graz ist die Maske noch nicht in allen Bereichen gefallen.

„Unsere Sicherheitsmaßnahmen sind aktueller denn je“, heißt es aus dem Rathaus von Liezen angesichts steigender Corona-Fallzahlen. Ein Krisenstab beobachtet die Situation laufend und hat sich gegen Lockerungen entschieden. Sprich: Bürger, die persönlich ins Rathaus müssen, sollen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Sie sollen zudem vorab einen Termin vereinbaren und sich beim Eingang die Hände desinfizieren (das gilt auch in den anderen Städten). Die Bürgerservice-Zeiten bleiben eingeschränkt, möglichst viel läuft digital.

Maskenpflicht im Lift
Differenziert geht die große Stadtverwaltung in Graz vor. In mehreren Bereichen gilt weiter Maskenpflicht: im Gesundheitsamt, in der Krankenversicherungsanstalt, in den Geriatrischen Gesundheitszentren sowie „an allen Orten, an denen man den Ein-Meter-Abstand möglicherweise nicht einhalten kann, etwa in Liften“. In den anderen Abteilungen wurde mit 1. Juli die Maskenpflicht aufgehoben.

„Ein großer Schritt zur Normalität“
Auch in Leoben gilt sie nicht mehr, viele weitere Sicherheitsvorkehrungen, etwa ein Einbahnsystem für Besucher, sind aufrecht. „Der Einsatzstab tagt weiter zweimal in der Woche, wir sind für alle Eventualitäten gerüstet“, wird betont.

Auch in Bruck seien ausreichend Masken gelagert, falls sich die Situation verschlechtert. Am Höhepunkt der Krise gab es nur eine zentrale Anlaufstelle für alle Besucher, das wurde aufgehoben. Seit Kurzem finden auch wieder Gratulationen statt - „ein großer Schritt zur Normalität“.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
heiter
16° / 31°
heiter
17° / 31°
heiter
18° / 32°
wolkenlos
15° / 30°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.