03.07.2020 06:00 |

„Alles wieder anders“

Neue Corona-Verordnung narrt Veranstalter

Ein Satz in der neuen Covid-19-Lockerungsverordnung bringt eine ganze Branche in Rage: „Ab 1. Juli sind Veranstaltungen ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze mit mehr als 100 Personen untersagt.“ Bereits genehmigte Veranstaltungskonzepte müssen nun wieder adaptiert werden

Rudi Tischhart von der Agentur Tiqa, die unter anderem den Dirtrun auf dem Erzberg veranstaltet, ist auf 180: „Diese ständig neuen Verordnungen sind ein Wahnsinn und ein wahrer Hindernislauf für Veranstalter!“ Zum Hintergrund: Die „Erzberg Adventure Days“-Bewerbe wurden ohnehin abgesagt - bis auf den Dirtrun (18./19., 25./26. Juli).

Nach den Vorgaben der Covid-19-Lockerungsverordnung vom 3. Juni wurde mit einer leitenden Ärztin und unter Einhaltung aller Vorgaben des Gesundheitsministeriums für 500 Starter pro Teilbewerb ein Corona-Präventionskonzept ausgearbeitet und an die Behörden übermittelt. Die Sanitätsjuristin und die medizinische Amtssachverständige gaben daraufhin grünes Licht.

„Auf einmal ist wieder alles anders“
Am Mittwoch erschien dann die neue Covid-19-Lockerungsverordnung. „Auf einmal ist wieder alles anders“, versteht Tischhart die Welt nicht mehr. Schuld sind vier Wörter, die bisher nicht in Verbindung mit Freiluftveranstaltungen gebracht wurden: zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze.

Für aktuell über 30 Sportveranstalter in ganz Österreich bedeutet das, dass nunmehr nur 100 Personen in Einzelblöcken starten dürfen und die bereits genehmigten Konzepte adaptiert werden müssen. „Auch wenn wir das x-te Mal umorganisieren müssen, der Erzberg Dirtrun wird stattfinden“, betont Tischhart.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
einzelne Regenschauer
16° / 29°
einzelne Regenschauer
17° / 29°
einzelne Regenschauer
17° / 32°
einzelne Regenschauer
17° / 27°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.