02.07.2020 11:30 |

Wegen Covid-Station

Den Hautärzten fehlt der Platz

Mitte März musste die Dermatologie im Uniklinikum übersiedeln und dem neuen Covid-Haus weichen. Seitdem läuft der Betrieb bei den Hautärzten auf Schmalspur, wie der Fachgruppenobmann bemängelt. Die Landeskliniken arbeiten bereits am Wiederhochfahren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mitten in der Nacht wurde zu Beginn der Corona-Krise in Salzburg das Uniklinikum umstrukturiert: Die Dermatologie musste ausziehen und Platz für die neue Covid-Station machen. Damit hat sich auch die Bettenzahl auf 25 Stück halbiert. „Wir hören vermehrt Klagen von Patienten über organisatorische Mängel ihrer Behandlung“, hält Manfred Fiebiger, Fachgruppenobmann Dermatologie, fest. Er fürchtet Einsparungen und dass die provisorische Lösung zum Dauerbetrieb werde.

Die Landeskliniken beruhigen: Er werde zeitnah ein Konzept zum Wiederhochfahren vorgelegt. „Es ist ein sensibler Bereich. Wir müssen Betten für Corona-Patienten freihalten“, so Kliniksprecherin Beate Erfurth.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. Oktober 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)